Wunschzettel

Halloween & Gruseliges in Kostüme für Frauen

Filter
Farbe
  1. beigeblaubraunbuntgelbgoldgraugrünlilaorangepinkrotschwarzsilbertransparentweiß
Seite:
  1. 1
  2. 2
Seite:
  1. 1
  2. 2

Halloween & Gruseliges: Kostüme für Frauen

Für Frauen ist an Halloween die Zeit, das brave Mädchen zu Hause zu lassen und im sexy Grusel-Kostüm die Nacht durchzufeiern. Die einen lieben es, mit ihrer Verkleidung die Blicke der Herren auf sich zu ziehen. Die anderen finden Gefallen daran, sich in ein schauriges und angsteinflößendes Geschöpf der Nacht zu verwandeln. Hier finden Sie Tipps, wie Sie mit dem richtigen Zubehör und dem passenden Make-up das perfekte Halloween-Kostüm zaubern.

Halloween-Kostüme für Frauen

Frauen können sich an Halloween in alles verwandeln: Von der sexy Zombie-Krankenschwester mit Blutspuren von der letzten Schlacht im OP bis zur unheimlichen Skelett-Lady im Knochenkleid. Es gibt eine Reihe von Kostümen, mit denen Sie der Hingucker auf jeder Halloween-Party sind. Ob schwarze Witwe, Horror-Braut oder unschuldiges Schulmädchen – mit ein bisschen Blut wird jede Verkleidung Halloween-tauglich.

Wem der Sinn nach mehr Fröhlichkeit steht, greift zu farbenfrohen Kostümen in Orangetönen – passend zum Halloween-Kürbis. Erlaubt ist, was gefällt, und mit ein paar Spritzern Kunstblut kann jedes Karnevalskostüm auch am Grusel-Tag getragen werden.

Schminktipps fürs Halloween-Kostüm für Frauen

Auch wenn das Kostüm sexy mit Dekolleté und kurzem Rock ausfällt, kann das Make-up gerne ein bisschen unheimlich sein – schließlich ist ja Halloween und nicht Fasching. Hier ein paar Schminktipps für den Grusel-Look:

  • weiße Grundierung: Ein blasser Teint hat noch keiner Leiche geschadet und ist die Basis für ziemlich jede Horror-Maske, vom Zombie bis zum Skelett. Weiße Theaterschminke eignet sich für die Grundierung gut und kann je nach Kostüm dick oder nur leicht aufgetragen werden.
  • schwarze Akzente: Schwarz umrandete Augen, schwarze Lippen, schwarze Konturen – der Kontrast zur weißen Grundierung macht den Horror-Effekt aus.
  • Kunstblut: Egal, welche Kleidung Sie an Halloween tragen wollen – mit ein bisschen Kunstblut wird aus jedem Outfit ein Halloween-Kostüm. Damit lässt sich im Handumdrehen aus dem Alltags-Dress ein Zombie zaubern – ideal für eine Halloween-Einladung direkt nach Feierabend.
  • Narben: Wer ein Faible für blutrünstigen Horror hat, kann sich ein paar offene Wunden und Narben schminken oder aufkleben.
  • Totenmasken: Absolut im Trend liegen die farbenfrohen und kunstvollen Masken der mexikanischen Totenfeier Dia de los muertos. Dazu stöbern Sie am besten durchs Internet und suchen sich eine schöne Vorlage heraus, die Sie dann mit Theaterschminke nachzeichnen. Vorteil an so einer kreativen Gesichtsbemalung: Sie ist bereits Verkleidung genug und braucht nicht zwingend ein passendes Kostüm.
  • Orange und Grün: Absolut Halloween-tauglich ist auch ein Make-up in den Farben Orange und Grün, um einen Kürbis zu imitieren. Noch stilechter wird die Kombi aus Orange und Schwarz, ganz im Stil einer geschnitzten Kürbis-Laterne.
  • Ornamente: Ebenfalls beliebt sind fantasievolle Ornamente um die Augen oder an den Wangen. Dabei darf auch an Halloween gerne zu Glitzer gegriffen werden. Passend sind auch Spinnennetze als Augenumrahmung oder als Eyecatcher am Dekolleté.

Passende Accessoires für Halloween-Kostüme

Die Kleidung ist gewählt, die Schminke aufgetragen, fehlen also nur noch die passenden Accessoires zum Halloween-Kostüm. Frauen greifen dabei weniger auf fiese Mordwaffen zurück, doch Totenköpfe und Knochen verleihen der Verkleidung gleich etwas Morbides und Gruseliges. Hüte, Haarschmuck und Handschuhe setzen vielen Kostümen das i-Tüpfelchen auf. Wer einen kurzen Rock trägt, kann auch mit Kniestrümpfen einen zusätzlichen Hingucker erzielen. Ob Ketten, Ohrringe oder Armschmuck: Horror- und Halloweenmotive passen immer. In Sachen Accessoires haben Sie freie Hand und dürfen gerne eine Spur übertreiben.

Halloween-Kostüme für Frauen selber machen

Ihnen fehlt noch die zündende Idee für ein gruseliges Halloween-Kostüm? Hier finden Sie einige Anregungen, wie Sie Ihre Verkleidung sogar selbst basteln können:

  • Gespenst: Als Gespenst brauchen Sie unbedingt ein weißes wallendes Gewand oder ein Bettlaken, in das Sie ein Loch für den Kopf schneiden. Das Gesicht wird weiß geschminkt, vielleicht mit ein paar silbernen Akzenten. Dann noch die Haare hell angesprüht – und schon können Sie als weiße Frau die Partygäste erschrecken.
  • Kürbis: Orange ist das neue Schwarz – zumindest an Halloween. Denn wenn die geschnitzten Kürbis-Laternen leuchten, können auch Sie einen glänzenden Auftritt hinlegen. Orange Kleidung oder ein Umhang ist die Basis, für die Rundungen schnallen Sie sich zwei Kissen um den Bauch. Das Gesicht wird ebenfalls orange grundiert. Toll sehen dazu schwarz umrandete Augen und ein mit Zacken ummalter Mund aus – ganz wie ein Halloween-Kürbis.
  • Zombie: An Halloween sind alle irgendwie ein bisschen Zombie, deshalb gehören die Untoten zu den Lieblingsverkleidungen. Im Prinzip ist ein Zombie-Kostüm auch einfach zusammengestellt, denn hier zählt weniger die Kleidung als vielmehr das Make-up. Während bei den Klamotten fast alles geht, kann beim Zombie-Make-up gerne dick aufgetragen werden, mit viel Weiß und Grau und Kunstblut.
  • Dämonin: Für ein unheimliches, verzerrtes Dämonen-Gesicht können Sie sich entweder beim Schminken austoben oder Sie basteln sich eine Maske. Als Basis dient ein Gipsabdruck Ihres Gesichts, den Sie mit Furchen, Beulen und bizarren Verformungen versehen. Malen Sie die Maske anschließend mit Rot, Schwarz oder Grau an – Hauptsache es sieht gruselig aus. Als Kostüm reicht dann sogar eine schwarze Kutte oder ein dunkler Umhang mit Kapuze.
  • Fee: Während sämtliche Gestalten der Unterwelt ihr Unwesen treiben, gibt es natürlich auch gute Feen, die an Halloween nach dem Rechten sehen. Deshalb dürfen sich die Damen trotz Gruselmotto durchaus in ein hübsches Glitzerkostüm kleiden. Suchen Sie sich im Kleiderschrank Oberteile, Kleider oder Tücher, die Ihnen einen märchenhaften Look verleihen, und bemalen Sie Ihr Gesicht mit kreativen Ranken oder Metallic-Highlights. Vielleicht noch ein wenig Glitzer als Feenstaub ins Haar gesprüht und schon sind Sie bereit, es mit den dunklen Kreaturen aufzunehmen.
  • Wahrsagerin: Superschnell können Sie sich in eine Wahrsagerin verkleiden. Dazu brauchen Sie einen langen Rock, eine Rüschenbluse, ein Kopftuch, vielleicht goldene Kreolen oder eine Kette mit Amulett und als Accessoire eine Glaskugel. Vielleicht haben Sie eine bauchige Vase, ein rundes Windlicht oder einen Briefbeschwerer zur Hand. Falls nichts dergleichen im Haus ist, geht auch ein Stapel Spiel- oder Tarotkarten.
© Dressforfun   |   Alle Preise inkl. der gesetzlichen MwSt., Versandkostenfrei (zzgl. Versand außerhalb Deutschlands).   |   * Bei Lieferung innerhalb Deutschlands.

Die Liefer- und Versandkosten innerhalb Deutschlands:

- Der Versand in Deutschland ist versandkostenfrei!
- Der Versand erfolgt ausschließlich mit DHL.
- Eine Selbstabholung der Ware durch den Käufer ist nicht möglich.

Die Liefer- und Versandkosten für Europa betragen pro Artikel:

- Österreich, Niederlande: 5,90 €
- Frankreich: 8,90 €
- Belgien, Tschechien, Dänemark, Spanien, Vereinigtes Königreich, Griechenland, Italien, Luxemburg, Polen, Slowakei, Slowenien, Schweden: 9,90 €
- Irland, Portugal: 10,90 €
- Zypern, Ungarn: 11,90 €

Die Lieferzeit beträgt:

- Innerhalb Deutschlands: 1-3 Werktage (Montag - Freitag, Feiertage ausgenommen).
- Ausserhalb von Deutschland: 3-5 Werktage (Montag - Freitag, Feiertage ausgenommen).
- Bei Vorkasse erfolgt die Lieferung nach Geldeingang.
- Bei Lieferverzögerungen, z.B. wenn die Ware aktuell nicht vorrätig ist, werden wir sie umgehend informieren.

Ein Versand der Ware am Tag der Bestellung ist möglich:

- Bei Zahlungseingang bis 12:00 Uhr (Montag - Freitag, Feiertage ausgenommen),
- Bei Auswahl einer Sofortzahlungsart (PayPal, Kreditkarte, Onlineüberweisung) oder Zahlung auf Rechnung und
- Bei Verfügbarkeit der Ware (nicht vorrätige Artikel, Artikel mit Lieferterminangabe und Vorabverkäufe ausgeschlossen).

Alle Beträge auf dieser Seite verstehen sich inklusive Mehrwertsteuer.

Die genannten Lieferzeiten gelten nur für solche Ware, die im Onlineshop als verfügbar angezeigt wird.